Entwickle dich – zum Planer!

Der Start ins neue Jahr ist eine gute Gelegenheit für dich, das eine oder andere Vorhaben zu planen. Ein Plan hilft dir, in die Umsetzung zu kommen und diese strukturiert anzugehen. Wie du zum Planer deines Lebens wirst, das erfährst du hier.

Entwickle dich zum Planer

Bevor ich Charisma Coach wurde, führte ich fast 25 Jahre lang ein international erfolgreiches Unternehmen. Ohne Plan wäre mir das kaum gelungen. Aus Erfahrung weiß ich, dass ich ein Vielfaches der Zeit, die ich ins Planen stecke, beim Umsetzen spare. Ein guter Plan lohnt sich!

Was bringt dir ein Plan?

Ich verstehe einen Plan als Navi, das mir nach der Eingabe meines Ziels den Weg aufzeigt, um dorthin zu gelangen. Das heißt: Dein Plan liefert dir von vornherein eine Übersicht der Schritte, die du bis zum Ziel zu gehen hast.

Vielleicht hältst du mir jetzt entgegen, dass es dir reiche, eine vage Vorstellung dessen im Kopf zu haben. Mag sein. Doch ich bitte dich, deine gewohnte Vorgehensweise zumindest einmal zu ändern. Lass dich darauf ein und erlebe, welchen Unterschied ein Plan macht, den du aufschreibst. Schon beim Verschriftlichen deines Ziels und deiner Vorstellung, wie du diesen in die Tat umsetzt, zwingst du dich, dem Ganzen eine Struktur zu geben. Du machst aus einer vagen Vorstellung somit etwas ganz Konkretes.

Wobei du dich jetzt bitte nicht in Details verlieren solltest. Plane lediglich grob und lass dir somit Raum für Eventualitäten, die ganz sicher auftauchen werden. Sei dir dessen bewusst, dass du deinen Plan hin und wieder überarbeiten musst, um Unvorhersehbares zu berücksichtigen. Das ist völlig ok.

Ich möchte dir noch etwas mitgeben, was mir sehr wichtig ist: Indem du ein Vorhaben planst, ermächtigst du dich dazu, zu agieren. Du nimmst damit eine Sache in deinem Leben in die Hand und gestaltest sie aktiv. Du wirst spüren, wie dich das energetisiert, versprochen. Denn wenn wir ehrlich sind: Auf viele Dinge im Leben können wir nur noch reagieren, wir befinden uns oft im Reaktionsmodus. Dein Plan dagegen bringt dich ins Machen. Dein Ziel. Dein Weg. Deine Schritte. Dein Tempo. Du tust aktiv etwas für dich. Du entwickelst dich und kommst weiter. Das ist bei Dingen, auf die du nur reagierst, meist nicht der Fall, weil es dabei Großteils um den Erhalt eines Status quo geht und nicht um Entwicklung.

Kennst du mein Charisma Coaching Online? Lies hier alles Wichtige dazu:

Mehr erfahren zu Nelly Kostadinovas Charisma Coaching online

So planst du richtig!

Um zu planen, brauchst du ein Ziel. Ich rate dir, dieses in einem Zeitrahmen zu verankern. Je nach Ziel kann die Zeit, die du dir bis zur Ziellinie gibst, variieren.

  • Formuliere das Ziel möglichst klar und konkret. Also schreibe nicht nur „neuer Job“, sondern „neuer Job als …“. Oder nenne dein Ziel nicht „abnehmen“, sondern stattdessen „5 Kilo abnehmen“ oder „wieder in Kleidergröße … passen“. Oder statt „Sport“ schreibe „2 x die Woche … Kilometer joggen“.
  • Das Wichtigste am Planen ist, dass du die Umsetzung deines Ziels so planst, dass du dranbleibst. Dabei helfen dir Zwischenziele. Nimm also dein großes Ziel und formuliere wichtige Zwischenziele dazu. Bringe diese anschließend in die richtige Reihenfolge und verankere sie in deinem Zeitrahmen.
  • Als Nächstes planst du die Schritte zum ersten Zwischenziel. Auch für diese Schritte gibst du dir eine Zeit vor, in der du sie erledigen willst.
  • Du kannst deinen Weg bis zum Ziel nach diesem Verfahren in so kleine Schritte zerlegen, dass du am Ende Tagespläne herausgearbeitet hast.
  • Übernimm diese in deinen Kalender. Mach jeden Schritt zu einem Termin! Nimm diesen Termin ernst!

So kontrollierst du deinen Fortschritt!

Nimm dir jeden Tag, am besten am Abend, kurz Zeit, um dir dein großes Ziel vors innere Auge zu holen. Versetze dich für einen Moment in dein ICH, wenn du am Ziel bist. Wie fühlst du dich? Welche Gedanken gehen dir durch den Kopf? Nimm diesen Spirit tief in dich auf. Immer wieder. Er ist wie ein Treibstoff, der dich am Ziel dranbleiben lässt, auch wenn’s mal schwieriger wird.

Checke allabendlich, ob du während des zurückliegenden Tages die Schritte gegangen bist, die du dir vorgenommen hattest. Und mache dir die Schritte bewusst, die für dich am kommenden Tag anstehen.

Du kannst das in Form einer praktischen To-do-Liste machen. Die wichtigste Tagesaufgabe kommt ganz nach oben. Lege fest, wann du diese erledigen willst. Es gilt: Je eher du sie hinter dir hast, desto besser! Und auch das ist wichtig: Was sich innerhalb weniger Minuten erledigen lässt, erledige stets sofort.

Die kurze Reflexion deines Tages am Abend verschafft dir Tag für Tag auch Gelegenheit, deinen Plan ans Leben anzupassen. Ändere, was zu ändern ist – und hadere nicht lange damit, dass dein Plan an einer Stelle nicht mehr so aufgeht, wie du es dir vorab ausgemalt hast. Das Leben kommt dir immer mal dazwischen. Bewahre dir deine Flexibilität, um deinen Plan entsprechend umzuschreiben.

Plane Routinen ein!

Jede Menge Dinge in deinem Alltag wiederholen sich regelmäßig: teils täglich, teils wöchentlich, teils monatlich, teils jährlich. Schau dir an, was davon wirklich nötig ist und was nicht. Letzteres sind meist Dinge, die du aus Gewohnheit beibehältst. Trenne dich davon. Entwickle dir für die übrigen Dinge Routinen. Das spart Energie, denn du musst nicht mehr darüber nachdenken: Morgens machst du deine 12 Minuten Stretching. Mittags nimmst du dir nicht nur Zeit für eine Mahlzeit, sondern hängst einen Walk an. Abends räumst du zuerst auf, dann chillst du. Und vorm Zubettgehen checkst du deine To-do-Liste.

Plane Hilfe ein!

Manche Schritte auf dem Weg zum Ziel kommen dir beim Planen schon (zu) groß vor? Das kann dir Angst machen. Deine Angst bremst dich, schlimmstenfalls beeinträchtigt sie sogar alle anderen Schritte davor. Lass dich nicht von deiner Angst aufhalten! Identifiziere sie und plane Hilfe ein, um die du dich rechtzeitig kümmerst! So kannst du dich angstbefreit auf den Weg machen.

Hättest du bei den ersten Schritten als Planer deines Lebens gerne einen Profi an deiner Seite? Melde dich gerne bei mir, als Charisma Coach helfe ich dir gerne beim Identifizieren deines Ziels und Festlegen deiner Schritte bis zur Ziellinie!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Dein Charisma Coach Nelly Kostadinova

PS: Bekommst du schon meinen Newsletter mit regelmäßigen Infos und Tipps rund ums Charisma-Training? Falls nicht, melde dich gleich hier dazu an!

Ja, ich möchte mich zum Newsletter anmelden!