Genius Award “Woman of the Year 2019” – powered by Nelly Kostadinova

Bis zum 29. November gebe ich hier wöchentlich die Frau mit den meisten Voting-Stimmen bekannt. Aus den sechs Nominierten küre ich am Ende gemeinsam mit meiner Jury die Gewinnerin.

Zur Nominierung


Woman of the Year 2019: Die Nominierten

Kirsten Alvater (Deutschland, Belgien)

Zahnärztin & Implantologin, Heilpraktikerin, Keynote-Speaker

Das ist Kirsten Alvater:

Kirsten Alvater ist seit 27 Jahren Zahnärztin. Sie wohnt in Deutschland und leitet in Belgien die chirurgische Abteilung einer Zahnarztpraxis. Immer wieder mit den Ängsten ihrer Patienten konfrontiert, begann sie das Thema „Angst“ aus psychologischer Sicht zu betrachten. Sie spricht über Angst und Ängste und betrachtet sie aus einem anderen Blickwinkel: Kerstin lacht die Angst aus und stellt sie zu einer Groteske entkleidet auf eine so elegante Art dar, dass ihre Zuschauer beginnen zu lachen, nachzudenken und so letztendlich mit dem Thema vertraut werden. In Ihren unterhaltsamen und wissenschaftlich fundierten Vorträgen wird aber nicht nur die Seite des Angsthasen, sondern auch die Seite des Angstmachers beleuchtet. Dadurch definiert sie die Wechselwirkung dieser zwei Pole aufeinander neu.

Deshalb ist Kirsten Alvater nominiert:

345 Nominierungsvorschläge hat die Jury um Nelly Kostadinova in der ersten Woche für den Award „Woman of the Year 2019“ erhalten. Besonders viele Nominierungsstimmen hat die Zahnärztin Kirsten Alvater erhalten. Ihre intelligente und humorvolle Art, über Ängste zu sprechen, ihnen dadurch ein neues Gesicht zu geben und sie , hat viele Menschen bewegt und inspiriert. Mit ihren Keynotes hilft Kirsten ihrem Publikum, die eigenen Ängste zu überwinden und darin neue Möglichkeiten zu entdecken. „Wer loslässt, hat zwei Hände frei!“ – Alleine für diese Wahrheit hat Sie eine Nominierung verdient.


Dr. Dorothea van der Koelen (Deutschland, Italien)

Zahnärztin & Implantologin, Heilpraktikerin, Keynote-Speaker

Das ist Dr. Dorothea van der Koelen:

Dorothea van der Koelen wuchs in einem humanistisch geprägten Elternhaus in Mainz auf. Direkt nach ihrem Abitur 1979 eröffnete sie mit gerade einmal 19 Jahren ihre eigene Galerie und organisierte ihre erste Ausstellung. 1989 eröffnete sie – ebenfalls in Mainz – ihre zweite Galerie. Parallel studierte sie ab 1980 Kunstgeschichte, Philosophie, Buchwissenschaft, Logik und Romanistik. 1993 erlangte sie mit ihrer Dissertation über „Das Werk Heinz Gappmayrs. Darstellung und Analyse“ den Doktortitel. Im Jahr 2001 eröffnete Dorothea „La Galleria“ in Venedig. 2014 erfüllte sie sich einen ihrer größten Träume: Die Eröffnung des Zentrums für Kunst und Wissenschaft „CADORO“ in Mainz.

Deshalb ist Dr. Dorothea van der Koelen nominiert:

Dr. Dorothea van der Koelen ist eine wahnsinnig inspirierende Frau mit einem unwiderstehlichen Charisma und es gingen zahlreiche Nominierungen für die Mainzerin ein. Die Menschen möchten nahe ihrer Liebe für die Kunst sein, weil diese Liebe die Kunst zu ihnen bringt. Als Galeristin und Kuratorin hat Dorothea bis heute gut 600 Ausstellungen in Europa, Kanada, USA, Australien, UAE, China, Japan, Nepal, Korea, Ägypten gestaltet oder mitbetreut. 2015 wurde ihr für ihr lebenslanges Wirken mit der Max-Slevogt Medaille die höchste Auszeichnung des Landes Rheinland-Pfalz für Künstler und Kunstförderer verliehen. Seit 2017 ist sie Kuratorin der Kulturstiftung Rheinland-Pfalz. In diesem Jahr feierte ihre erste Galerie in Mainz 40-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass wurde sie mit der Gutenberg-Statuette der Stadt Mainz geehrt und in den Kunstbeirat der Stadt berufen.


Angela Thomas (Deutschland)

Beauty-Expertin, Unternehmerin, Speakerin

Das ist Angela Thomas:

Unglaubliche 375 Nominierungen haben uns in dieser Woche für die Meisterkosmetikerin Angela Thomas erreicht! Mit ihren Beautykursen und Kosmetikworkshops als Trainerin bei der DKMS LIFE unterstützt die Diplom-Meisterkosmetikerin unzählige krebskranke Frauen, sich trotz ihrer Erkrankung schön zu fühlen. Und verhilft ihnen so zu mehr Selbstbewusstsein, innerer Stärke und enormer Kraft für einen schnelleren Genesungsprozess. Außerdem ist sie als Unternehmerin mit ihrem Kosmetikstudio mit integrierter Beautyschool seit 2003 auch Arbeitgeberin für viele Frauen. Zusätzlich zu ihrer eigenen Beautyschool gibt sie ihr Wissen auch als Dozentin an der Berufsschule weiter.

Deshalb ist Angela Thomas nominiert:

Angela Thomas weiß, wie sehr sich die äußere Erscheinung und das eigene Selbstwertgefühl gegenseitig beeinflussen. Im besten Fall verstärkt sich beides positiv in einem Kreis aus tollen Wechselwirkungen. Dabei geht es bei Angela aber nicht um reine Äußerlichkeiten wie perfekte Nägel, die durchgestylte Frisur oder eine Modelfigur. Sie hat erkannt: Die wahre Schönheit eines Menschen kommt von seiner Persönlichkeit! Und diese ist vollkommen unabhängig von gesellschaftlichen Schönheitsidealen. Doch das ist nicht der ausschlaggebende Grund für die vielen, vielen Nominierungen, die wir für Angela erhalten haben. Sondern ihr Engagement für an Krebs erkrankte Frauen bei der DKMS LIFE. Denn Angela ist überzeugt: Ein Äußeres, mit dem man sich selbst rundum wohlfühlt, kann bei einer Krankheit die Genesung positiv beeinflussen. Genau dies vermittelt Angela den krebskranken Frauen in ihren ehrenamtlichen Workshops bei der DKMS LIFE.

Die Jury

Chefjurorin Nelly Kostadinova

Internationale Unternehmerin, Keynote-Speaker, Autorin

Darum ist Nelly Kostadinova Patin des Genius-Awards:

Nelly Kostadinova ist durch ihre Erfolgsstory wie kaum eine andere deutsche Unternehmerin Vorbild für Frauen, die etwas Besonderes bewegen wollen. Für Frauen, die ungewöhnliche Wege gehen, weil sie von sich und ihrer Idee überzeugt sind. Für Frauen, die für ihre Visionen kämpfen. Für Frauen, die über sich durch angebliche Grenzen nicht aufhalten lassen. Für Frauen, die sich nicht mit einem Platz in der zweiten Reihe zufriedengeben.

Sie ist überzeugt: Die Wirtschaft muss weiblicher werden! Als eine der Top-100 Speaker Deutschlands macht Nelly als Special-Guest beim Genius-Forum in ihrem Keynote-Vortrag anderen Frauen (und auch Männern) Mut, zuversichtlich zu sein und auch mal Wagnisse einzugehen.

Wegen ihrer außergewöhnlichen Vorbilds-Funktion ist Nelly Patin und Sponsorin des Genius-Awards in der Kategorie „Woman oft he Year 2019“ und Kopf der Jury. Sie wird den Award am 30. November beim Genius-Forum in Düsseldorf persönlich der Gewinnerin überreichen. Zu ihrer Unterstützung hat sich die Wirtschaftsbotschafterin der Stadt Köln vier ebenso inspirierende Frauen in ihre internationale Jury eingeladen.

Jurorin Marina Friess-Henze (Deutschland)

Unternehmerin, Autorin, Dozentin

Das ist Marina Friess-Henze:

Marina Friess-Henze hat 2011 ihr Weiterbildungsinstitut „Feminess“ gegründet und sich damit die Pole-Position am Weiterbildungsmarkt für Frauen gesichert. Sie veranstaltet jährlich zahlreiche Kongresse im ganzen deutschsprachigen Raum und begrüßt dort regelmäßig mehrere hundert Geschäftsfrauen. Außerdem bildet sie in ihrer „Feminess Speaker School“ berufstätige Frauen zu professionellen Rednerinnen in Wirtschaft und Politik aus.

Deshalb ist Marina Friess-Henze in der Jury:

Marina ist seit 2005 erfolgreiche Unternehmerin. Drei Mal wöchentlich veröffentlich sie in ihrem Podcast „Feminess | Free your mind“ Erfolgsstrategien für Frauen. Damit konnte sie sich als einen der erfolgreichsten Podcasts im deutschsprachigen Raum etablieren. Außerdem ist sie Dozentin für Eigenmarketing an der Steinbeis Hochschule Köln und war als Gastdozentin an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf tätig.

https://feminess.de


Jurorin Gabriele Wimmler (Österreich)

Motivations- und Persönlichkeitstrainerin, Keynote-Speaker

Das ist Gabriele Wimmler:

Gabriele Wimmler ist Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung und Erfolg. Die Salzburgerin gehört zu den TOP 100 von Speakers Excellence und zählt namhafte nationale und internationale Unternehmen zu ihren Kunden.

Deshalb ist Gabriele Wimmler in der Jury:

Gabriele war jahrelang die Marketingleiterin der Firma Ökopharm. Später übernahm sie die Schulungsleitung des Schweizer Kosmetikkonzerns RAUSCH. Dort war sie unter anderem für die Trainingskonzepte der Kernmärkte Österreich, Deutschland und Schweiz zuständig. Neben über 20 Jahren Erfahrung in Verkauf und Marketing in der Privatwirtschaft, ist Gabriele auch ausgebildeter systemischer Coach und kann zahlreiche Fortbildungen in den Bereichen Persönlichkeit, Verkauf und Führung vorweisen.

www.gabriele-wimmler.at


Jurorin Bianca-Janina Kux (Schweiz)

Entrepreneurin, Internationale Trainerin, Coach

Das ist Bianca-Janina Kux:

Bianca ist Gründerin von Bianca Kux Coaching & Training. Sie ist stärkenorientierter Leadership Coach und inspiriert Frauen, ihre Talente zu entdecken und anzunehmen, ihre Ängste zu durchbrechen und aus vollem Herzen zu leben.

Deshalb ist Bianca-Janina Kux in der Jury:

Bianca hat einen betriebswirtschaftlichen Hintergrund. Die Wahl-Züricherin hat über zehn Jahre lang für weltweit führende Marken wie Johnson & Johnson, Migros, Adidas, BMW und PwC gearbeitet. Zusätzlich hat sie intensive Aus- und Fortbildungen im Bereich Sales, Training und Persönlichkeitsentwicklung.

www.biancakux.com


Jurorin Nadine Krachten (Deutschland)

Unternehmerin, Coach, Keynote-Speaker

Das ist Nadine Krachten:

Nadine Krachten ist Expertin im Thema Selbstvermarktung und eigene Wertschätzung. Sie ist die Expertin im deutschsprachigen Raum, wenn es um das Thema Kaufen und Verkaufen geht.

Deshalb ist Nadine Krachten in der Jury:

Nadine hat Ausbildungen zur Bankkauffrau und Bankfachwirtin abgeschlossen und Bankbetriebswirtschaft studiert. Mit 25 Jahren Erfahrung im Vertrieb und Verkauf weiß Nadine, wie wichtig gerade in Business-Gesprächen und Verhandlungen das „Mensch sein“ ist. An ihrer Expertise als „Kunden-Joker“ lässt sie in ihrem Keynote-Vortrag auch das Publikum beim Genius-Forum in Düsseldorf teilhaben.

https://nadine-krachten.de

Jetzt zählt Ihre Stimme!

Welche Frau hat Sie dieses Jahr inspiriert? Zu welcher Lady blicken Sie auf? Wer hat Großartiges oder Außergewöhnliches geleistet? Welche Frau soll für ihre Leistung, ihr Engagement oder ihre Motivationskraft mit dem Genius Award geehrt werden?

Geben Sie bis zum 22. November 2019 Ihre Nominierungs-Stimme ab!


Nominierungs-Formular

Bitte füllen Sie mindestens die Pflichtfelder aus.

Ihre Daten:


Ich nominiere:


Warum und/oder wofür sollte diese Frau mit dem Genius Award ausgezeichnet werden?

Ihre Daten werden verschlüsselt an uns übertragen und elektronisch gespeichert. Die Nutzung Ihrer Daten erfolgt nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.


Live dabei sein

Jetzt Ticket für das Genius Forum am 30.11.19 in Düsseldorf sichern und bei der Verleihung live dabei sein!